OWL zeigt Herz

Randale im Krankenhaus – Mutmachlieder für kleine Patienten!

Fotos und Video

 

Am 10. und 11. April 2018 waren wir mit unserem „OWL zeigt Herz“-Projekt „Musik macht Kinder stark“ auf Tour!
Gemeinsam mit unseren Projektpaten Randale, haben wir musikalisch die „Klinik Tour 2018“ umgesetzt! In vier Krankenhäusern der Region waren wir mit der Band zu Gast und haben auf den jeweiligen Kinder-Stationen deren Songs „live und unplugged“ präsentiert!

Folgende Kinder-Stationen wurden auf der „Klinik Tour 2018“ besucht:

– Klinikum Herford
– Klinikum Lippe Detmold
– St. Vincenz-Frauen- und Kinderklinik Paderborn
– Kinderklinik Bielefeld-Bethel

Wenn Kinder ins Krankenhaus müssen ist dies oft für alle Beteiligten nicht immer einfach. Die Ängste und Ungewissheiten sind sehr groß. Da macht es keinen Unterschied, ob es nur ein kurzer Klinikaufenthalt oder gar ein längerer ist. Gerade wenn Kinder dort übernachten müssen, kommen Befürchtungen hoch, bei denen man die Kinder (und Erwachsenen) nicht alleine lassen sollte.

Deshalb waren „OWL zeigt Herz“ und Randale gemeinsam unterwegs und machten – Randale im Krankenhaus – mit Mutmachliedern für kleine Patienten!

Mit dieser Tour brachten wir die Musik direkt zu den Kindern auf die Stationen! Die Krankenhaus-Tour wurde Akustisch im angemessenen Rahmen sowie mit ausreichend CDs im Gepäck umgesetzt und jedes Kind bekam eine CD geschenkt! Die Musik wird so bei den Kindern bleiben und ihnen weiterhin Mut machen!

Spätestens durch ihre Arbeit für die Kinderschlaganfall-Hilfe, aber auch durch Konzerte in der Kinderklinik Bethel, sind die Männer von Randale auf die Idee gekommen, sich eine ganze CD lang nur mit diesem Thema zu beschäftigen. Randale machen seit 2004 Rockmusik für die ganze Familie. Da handelt es sich oft um fröhliche Lieder – und jetzt ein so ernstes Thema?

Genau deshalb hat sich Jochen Vahle als Texter der Band direkt mit den Ergotherapeuten der Kinderklinik Bethel zusammengesetzt, um ganz genau herauszufinden, was den Kindern auf der Seele liegt, welche Dauerbrenner im Klinikalltag nicht zu kurz kommen dürfen und vor allem wie ernst so eine CD mit Liedern über Kinder im Krankenhaus denn sein darf oder sein muss.

Da stellte sich der Humor auf der musikalischen Tour als eine wichtige Komponente heraus. „Es wurde viel gelacht!“ war die Einhellige Rückmeldung. Das muss auch so sein. Trotzdem ist es oft langweilig, auch Kinder haben Ängste, die sie manchmal schlecht ausdrücken können. Es braucht Stütze und Hilfe um alles gut zu überstehen.

Deshalb gibt es diese Lieder über Ärzte und Schwestern, Langeweile sowie die Achterbahnfahrt der Gefühle. Aber auch das Röntgen und die Klinik Clowns werden thematisiert, genau wie der Wunsch „Ich will hier einfach nur weg“! Natürlich durfte ein Lied für den langen herbeigesehnten Tag an dem es endlich nach Hause geht nicht fehlen. Der Band ist es wichtig, dass neben den Textpassagen auch die Melodien gute Unterhaltung sind und alle zusammen die Zeit in der Klinik besser und mit mehr Mut durchleben können. Musikalisch heißt das Rockmusik für die ganze Familie – mit viel Groove, Punk, 60ties, Disco und sogar Afro und Funk – denn eines kam aktuell und bestimmt auch in Zukunft nicht auf: Langeweile!

Das war eine tolle Kinderkrankenhaus-Tour 2018 mit vielen schönen Erinnerungen, lachenden Kindern, viel Spaß und guter Laune – die sicherlich ihre Fortsetzung findet!

Hier findet sich ein Bericht zur Kinderkrankenhaus-Tour 2018:  https://www.youtube.com/watch?v=F7yx5eiymsg#action=share